Energie

Die Energiewende ist eine der größten Herausforderungen im 21. Jahrhundert – aber gleichzeitig auch eine Chance, die es in unserem Sinne zu gestalten gilt.

Bei uns im Odenwald waren die letzten Monate stark von den Auseinandersetzungen über die Nutzung der Windenergie geprägt. Die endgültige Entscheidung über den Bau der Windkraftanlagen auf dem Stillfüssel wird nun vor Gericht getroffen werden. Ich werde mich dafür einsetzen, dass danach Befürworter und Gegner wieder zusammenfinden und gemeinsam gegen die Verspargelung und Zerstörung unserer Heimat kämpfen. Unabhängig davon, werde ich als Bürgermeister alles in meiner Macht stehende tun, um den Bau von weiteren Windkraftanlagen im Odenwald zu verhindern.

Neben der Windkraft bieten uns auch die anderen alternativen Energieträger – Sonne, Biomasse, Wasser, Geothermie – vielfältige Möglichkeiten. Dazu kommt das enorme Potential durch Energieeinsparung und Energieeffizienz.

Bereits 2011 hatte die Gemeindevertretung mit einem Grundsatzbeschluss auf Initiative der SPD die Absicht bekräftigt, das Potential für die Erzeugung erneuerbarer Energien zu ermitteln und dessen Nutzung schrittweise zu realisieren.

Neben vielen bereits erfolgten Maßnahmen bin ich der Ansicht, dass unsere Gemeinde ein integriertes, zusammenhängendes Energiekonzept benötigt – unter Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger.